Initiative "Ebhausen. Fairwandeln."

Faires Frühstück und Weihnachtsmarkt im Rathaus

„Frühstück in der Adventszeit. Miteinander. Fair und Regional.“
Und Weihnachtsmarkt im Rathaus!
Herzliche Einladung zum Fairen Frühstück: Das Frühstück findet am Freitag, 1. Dezember 2017 von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Ebhausen statt. Genießen Sie ein besonderes Frühstück in besonderem Ambiente – denn das Rathaus  wird wieder mit Weihnachtsständen in einen kleinen Weihnachtsmarkt „fairwandelt“. Auch bei den Ständen steht fair und regional im Vordergrund - von 8 bis 13 Uhr können Sie  Ihrem Einkauf auf dem Wochenmarkt perfekt mit dem Besuch des Weihnachtsmarkts verbinden und  zu Weihnachten doppelt Freude Schenken – mit Fair Trade Produkten oder Geschenken von örtlichen Kunsthandwerkern.

Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm  2017 Ebhausen Fairwandeln:

Hier sehen Sie das diesjährige Programm – schauen Sie immer mal wieder rein, näheren Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden zu gegebener Zeit eingestellt.

Freitag, 31. März. , 19 Uhr: Themenabend zur internationalen. Klimpartnerschaft
Nach einem Bericht von der Reise, Informationen zu Land und Leuten gibt es einen Ständerling mit Weltladensnacks, Wasser und Mangosaft.
Verkaufsstand des Weltladen Nagold.

Freitag, 19. Mai 2017: Faires Frühstück im Rahmen der Nachhaltigkeitstage im Rathaus Ebhausen und auf dem Marktplatz.
Haben Sie gut Erhaltenes zu Hause, das Sie nicht mehr benötigen? Haushaltswaren, Spielwaren, Kleidungsstücke… an diesem Vormittag gibt es bei der TAUSCHBÖRSE die Möglichkeit, dass Lieblingsstücke ihren Besitzer wechseln.
Nähere Informationen später.
Verkaufsstand des Weltladen Nagold.

Sommerferienprogramm für ab 12 Jährige: das Pfannkuchen-Duell. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Sonntag, 17. September 2017, „Watt-Wanderung“ im Rahmen des Energietags. Auf den Spuren der ersten Elektrizität in Ebhausen wollen wir zunächst an der Unteren Mühle vorbei und dann das Schickhardt-Wasserwerk besichtigen.
Treffpunkt und Ende ist der Eingang am Rathaus Ebhausen, 13 Uhr bis ca. 16 Uhr.
Wer den Fußmarsch zurück in den oberen Ort nicht mehr schafft kann mit neuen elektrischen Watts (Elektro-Bürgerauto) gefahren werden.

Freitag, 1. Dezember: Faires Frühstück im Advent mit regionalem Weihnachtsmarkt im Rathaus.
Mit Weltladen-Verkaufsstand.

Landesweite Initiative „Meine.Deine.EineWelt 2015“

Gespannt warteten die Vertreterinnen der Initiative „Ebhausen Fairwandeln“ mit zahlreichen anderen Akteuren, die sich an der Landesweiten Initiative „Meine.Deine.EineWelt 2015“ beteiligt hatten, auf die Verkündigung der Gewinner.

Groß war die Freude, als Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg, Ebhausen aufrief und mit dem 2. Preis in der Gruppe der Kommunen bis 20.000 Einwohner und einem Preisgeld in Höhe von 3.500 Euro auszeichnete.

Hier ein Auszug aus seiner Laudatio:

 „Alles muss klein beginnen, lass etwas Zeit verrinnen. Es muss nur Kraft gewinnen,

und endlich ist es groß.“ hat der Liedermacher Gerhard Schöne gedichtet. Als Sie

sich in diesem Sommer in Ebhausen auf den Weg gemacht haben, im Bereich der

Nachhaltigkeit, des Fairen Handels und der Einen Welt aktiver zu werden, hat sich

eine kleine Truppe an Mitstreiterinnen gefunden. Aber nicht die Zahl der Mitstreiter ist

immer entscheidend – wichtig ist das Engagement.

Mit Gründung Ihres Netzwerkes, dessen Akteure aus verschiedenen Bereichen

kommen, haben Sie ein schönes Programm organisiert, das vor allem Kinder und

Jugendliche angesprochen hat. Sie haben sogar gleich ein eigenes Logo entwickelt –

Im grünen Kreislauf der Nachhaltigkeit ist der Mensch aktiver Bestandteil. Kleine und

große Blätter stehen für unterschiedlich große Projekte, für Wachstum und für den

Gedanken, Ebhausen in eine faire Kommune zu verwandeln.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg – auf dass der Baum der

Fairwandlung in Ebhausen gedeihen und wachsen möge!

An dieser Stelle ein Dankeschön an alle, die sich in dieser Ebhauser Initiative beteiligen. Das Preisgeld werden wir im nächsten Jahr für weitere Projekte und Aktionen einsetzen. Wenn Ihnen das Thema „Eine Welt“ wichtig ist und Sie sich ebenfalls engagieren möchten können Sie gerne noch zum Team dazukommen, wenden Sie sich gerne an Frau Schweikardt, Tel. 07458/9981-40, schweikardt@ebhausen.de

FAIRWANDELN

Fairwandeln

Die neu gegründete lokale Aktionsgruppe, will nicht nur verwalten und verhandeln, sondern verwandeln. Das ambitionierte Ziel ist, in Ebhausen fair zu walten, fair zu handeln -> Ebhausen FAIRWANDELN. Die Aktionsgruppe will auch zukünftig immer wieder informieren und Aktionen in die Gemeinde einbringen.

Ansprechpartnerinnen: Daniela Schweikardt, Daniela Kisser und Katja Pfeifle u.a..

Weitere Mitstreiter/Innen sind herzlich willkommen!

Den Flyer für den ersten Aktionszeitraum können Sie hier herunterladen. Flyer aussen - Flyer innen.

Es ist kein Druckfehler – ich freue mich sehr, dass es in Ebhausen gelungen ist, eine kleine Aktionsgruppe zu gründen, die mit verschiedenen Aktionen den Fair Trade Gedanken ins Bewusstsein rücken will. Ob Ernährung oder Konsum, es gibt viele Tipps, die sich in den individuellen Alltag integrieren lassen, Zeit und langfristig Geld sparen und das gute Gefühl geben, dass wir nicht auf Kosten von Menschen in anderen Region dieser Erde leben.

Lassen Sie sich anstecken, fairwandeln Sie Ebhausen mit. 

Die Gemeinde Ebhausen unterstützt diese Initiative!

Daniela Schweikardt
Tel. 07458 9981-40

schweikardt(@)ebhausen.de

„Frühstück. Miteinander. Fair und Regional.“

Kindergarten Stuhlberg
Frühstück
Frühstück

Freitag, 18. September 2015

8.30 Uhr bis 11 Uhr, Marktplatz und Rathaus Ebhausen

Sehr gut wurde das Frühstück von der Bevölkerung angenommen.

Die Give-Box – Ein Umschlagplatz für gebrauchte Dinge

Sommerferienprogramm 2015

Mit viel Engagement haben 15 Kinder im Rahmen des Ferienprogramms diese „schönste Givebox der Welt“ (Zitat Teilnehmer) gestaltet – VIELEN DANK dafür.  Sie steht nun im Foyer des Rathauses und freut sich, wenn Sie der Bestimmung entsprechend genutzt wird. Doch was ist die Give-Box?

Wer kennt das nicht: Man hat Dinge zu Hause, die man selbst nicht mehr braucht, die aber zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Die Givebox ist die elegantere Lösung: Es fördert die Nachhaltigkeit, schont die Ressourcen, hilft anderen Menschen. Jeder kann geben und nehmen!

Das gilt es zu beachten:

- hier kann jeder gut erhaltene, funktionstüchtige Dinge anonym verschenken

- größere Gegenstände kann man an dieser Pinnwand  über einen Aushang anbieten (mit Beschreibung des Artikels und Telefonnummer bzw. Adresse )

- die Givebox bitte nicht „zumüllen“ und nicht überladen: also keinen „Alten Krempel“ einlegen und wenn die Box schon gut gefüllt ist, nicht noch mehr davor und daneben stellen, sondern  einen Aushang machen oder warten, bis wieder Platz ist.

Helfen Sie mit, dass diese Box noch lange so schön bleibt und ihre Funktion erfüllt! 

Fairwandeln

Daniela Schweikardt
Marktplatz 1
Altbau Nr. 112
72224 Ebhausen
Fon: 07458/9981-40
Fax: 07458/9981-70
schweikardt(@)ebhausen.de

Kontakt

Gemeinde Ebhausen | Marktplatz 1 | 72224 Ebhausen | Fon: 07458 9981-0 | Fax: 07458 9981-70 | E-Mail: info@ebhausen.de