Ökologisches Leitbild

Nachhaltigkeitsbericht 2016 der Gemeinde Ebhausen

Der Nachhaltigkeitsbericht 2016 ist die Bestandsaufnahme, aus der ersichtlich ist, in welchen vielfältigen Bereichen die Gemeinde Ebhausen schon nachhaltig aktiv ist. Er bildet die Grundlage, um die künftigen Maßnahmen strukturiert anzugehen, um die große Aufgabe anzugehen und das Thema Nachhaltigkeit in möglichst allen Bereichen zu verankern. Hier ein Auszug aus dem Vorwort von Bürgermeister Volker Schuler:

Liebe Bürgerinnen und Bürger, mit dem ersten Nachhaltigkeitsbericht beschreitet die Gemeinde neue Wege hin zu mehr Umweltfreundlichkeit und einem gerechteren Miteinander auf der Welt. Der Gemeinderat Ebhausen hat schon früh erkannt, dass eine zukunftsgerichtete Entwicklung einer Gemeinde nur im Einklang mit nachhaltigem Wirtschaften stattfinden kann. Natürlich kann  die Gemeinde Ebhausen damit „nicht die Welt retten“.  Aber wir können aufzeigen, dass schon heute viele Bereiche bestehen, in denen wir problemlos und überwiegend kostenneutral besser und gerechter wirtschaften können. Damit schaffen wir Perspektiven für die nächste Generation und in einer globalisierten Welt. Jede noch so kleine Maßnahme ist ein Baustein für eine gerechtere Welt und Bewahrung der Schöpfung. Wir haben uns bewusst entschieden, diese Aufgabe anzunehmen. Ob bei Energiethemen mit dem european energy award (eea) oder jetzt auch bei der landesweiten Initiative „Meine.Deine.Eine Welt.“, bei der wir 2015 den zweiten Platz belegten.
Dies ist für uns Ansporn auf dem Wege weiterzumachen und immer mehr Menschen und Kommunen für diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu motivieren und zu begeistern. Der Nachhaltigkeitsbericht soll diese Aufgabe strukturieren und gezielte Maßnahmen vorschlagen, damit eine dauerhafte Weiterentwicklung gewährleistet ist. Insofern ist dieses Werk nicht nur ein Stück Papier sondern Handlungsanleitung für die nächsten Jahre. Wir freuen uns über ihr Interesse und wünschen uns noch viele Mitstreiter und Begleiter auf diesem  Weg.


Herzlichst Ihr Volker Schuler, Bürgermeister

Und hier der ganze Bericht zum download

Ökologisches Leitbild

Herbstweg in Ebhausen
Herbstweg in Ebhausen

Ein wichtiger Grundsatz für eine Kommunalpolitik mit Zukunft muss nachhaltiges Wirtschaften sein. Dies bedeutet, dass man alle Maßnahmen und Aktionen auf eine möglichst hohe Umweltverträglichkeit innerhalb wirtschaftlichen Grenzen abprüft. Die Gemeinde Ebhausen hat sich deshalb auch für die Zertifizierung nach dem european energy award (eea) beworben und eine Potentialanalyse für erneuerbare Energien erstellen lassen. Das Ergebnis der Potentialanalyse.

Der Erhalt unserer Lebensgrundlagen und die Schonung der Resourcen mündet in ein Ökologisches Leitbild, welches der Gemeinderat Ebhausen kürzlich beschlossen hat. Dieses Leitbild soll die Gemeinde in ihrem Handeln lenken, aber auch die Einwohner motivieren, bewusster zu agieren.
Im Leitbild sind vier Grundsätze verankert:

1. Klima- und Umweltschutz durch Reduzierung des CO²-Ausstosses
z.B. durch die Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge, Wärmedämmung von Gebäuden, Anschaffung von verbrauchsarmen Geräten, Vermeidung von unnötigen Autofahrten usw.

2. Sparsame Nutzung von Rohstoffen und Energie
z.B. durch Umstellung von Heizungen auf erneuerbare Energien, Schließung innerörtlicher Baulücken, Sparsamer Umgang mit Wasser, „grüner“ Strom etc

3. Sicherung der örtlichen Lebens- und Wirtschaftgrundlagen
z.B. durch die Unterstützung der örtlichen Nahversorgung-Läden-Handwerker-Gewerbe, Schaffung wohnortnaher Arbeitsplätze, Stärkung der örtliche Infrastruktur, Nutzung und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, dezentrale Energieversorgung

4. Gemeinsames Handeln von Bürgern, Institutionen und Gemeinde
z.B. Informationen über Energieeinsparungen, Bürgerenergiegenossenschaften, energiesparendes Bauen, gemeinsame Aktionen und Werbemaßnahmen, Beratungsangebote und Förderprogramme, Schaffung eines sensibleren Bewusstseins für ökologische Belange
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben! Oftmals kann man mit geringen Aufwand und Änderungen schon viel erreichen. Wenn Sie sich an der ökologischen Entwicklung unserer Gemeinde beteiligen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, unserem Energieteam beizutreten. Melden Sie sich einfach auf Rathaus.

European Energy Award (eea)

Bei Fragen und Anregungen bitte an die Gemeinde Ebhausen, Frau Schweikardt,
Fon: 07458/9981-40, schweikardt(@)ebhausen.de wenden.

Kontakt

Gemeinde Ebhausen | Marktplatz 1 | 72224 Ebhausen | Fon: 07458 9981-0 | Fax: 07458 9981-70 | E-Mail: info@ebhausen.de