Wandern

Wandern in der Gemeinde Ebhausen

Ebhausen bietet gut ausgeschilderte Wanderwege, die in Ortsnähe auch für Spaziergänge mit Kinderwagen geeignet sind. Viele Naherholungsgebiete sind von Ebhausen aus gut zu erreichen und über die gesamte Flur laden gut ausgebaute Feldwege zu Spaziergängen ein.

Wandern
Wandern

Wanderbares Nagoldtal

Broschüre Wanderbares Nagoldtal

Das Wanderbare Nagoldtal zeigt am Sonntag, 19. Juni die schönsten Wanderungen im Nagoldtal
Nach 2014 findet der Wandertag „Wanderbares Nagoldtal“ zum zweiten Mal statt und lädt mit geführten Wanderangeboten von gemütlichen Touren bis zu anspruchsvollen Strecken, alle Wanderfreunde ein, das Nagoldtal zu entdecken. Darüber hinaus warten Nagold und Wildberg, als Start- und Zielpunkte vieler Touren, mit weiteren Veranstaltungen für die ganze Familie auf.
Am Sonntag, 19. Juni, findet im Nagoldtal nach 2014 bereits zum zweiten Mal ein Wandertag für die ganze Familie statt. Mit der Veranstaltung Wanderbares Nagoldtal wollen die Gemeinden Altensteig, Calw, Hirsau, Ebhausen, Grömbach, Nagold, Rohrdorf, Seewald-Besenfeld, Simmersfeld und Wildberg gemeinsam mit ihren Schwarzwaldvereinen auf das Wanderangebot in der Region aufmerksam machen.
Alle Aktiven aus dem Nagoldtal, aber auch Gäste außerhalb der Region, haben dabei die Möglichkeit, auf geführten Touren mit Wanderexperten und echten regionalen Kennern das Nagoldtal als Wanderregion ganz neu oder wieder zu entdecken. 18 Wanderrouten haben die Ortsgruppen der Schwarzwaldvereine im Nagoldtal zusammengestellt, die jeweils in verschiedenen Orten starten und dann mit unterschiedlichen Streckenlängen und Schwierigkeitsgraden rund um die Gemeinden oder zu anderen Zielorten führen. Die Touren sind zwischen knapp zwei und 23 Kilometer lang. Für jede Wandergruppe und jeden Anspruch ist das richtige Profil dabei. Ob Halbtages-, Tagestour oder Streckenwanderung, für die Teilnehmer warten vor allem an den Zielpunkten in Nagold und Wildberg noch weitere Programmpunkte, die das Wandererlebnis bereichern und abrunden sollen.
Erneuter Höhepunkt des Wandertags Wanderbares Nagoldtal ist auch in diesem Jahr der Wandermarathon, der von Urnagold über Altensteig nach Nagold führt. Mit einer Länge von 36 Kilometern geht die anspruchsvolle Wanderung zwar nicht über eine komplette Marathondistanz, aber das Streckenprofil wird die Teilnehmer begeistern. Bereits um 6.30 Uhr können sich die Marathonwanderer bei einem kleinen Wanderfrühstück an der Gaststätte Urnagold auf den Tag einstimmen und machen sich dann auf ihren Weg, um gegen Mittag in Altensteig und am späteren Nachmittag ab 17 Uhr in Nagold erwartet zu werden.
Alle anderen Wanderungen starten am Vormittag zwischen neun und elf Uhr und am Nachmittag zwischen 13 und 15 Uhr. Für die Wandertouren stehen jeweils erfahrene Wanderführer vom Schwarzwaldverein zur Verfügung, die den Wandergruppen nicht nur die schönsten Ecken der Region zeigen können, sondern auch jede Menge Geschichten über den Schwarzwald erzählen werden. Nach erfolgreicher Wanderung können die Teilnehmer der Streckenwanderungen zur Rückkehr an den Startpunkt bequem den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Darüber hinaus ist für die Teilnehmer des Wandermarathons am Sonntagfrüh und Sonntagabend ein zusätzlicher Busverkehr zwischen Nagold und Seewald geplant.
Neben dem Schäferaktionstag in Wildberg gibt es auch in Nagold weitere Veranstaltungen, die den Wandertag bereichern. Mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Wachsenden Kirche und einem Kinderprogramm im Stadtpark Kleb, sowie Live-Musik, weiteren Aktionen und Bewirtung auf der Burgruine Hohennagold und im Wanderheim des Schwarzwaldvereins im Stadtpark Kleb gibt es auch für Spaziergänger, Radfahrer und Besucher der Stadt ein buntes Rahmenprogramm. Besonders freuen dürfen sich die Nagolder Gäste auf eine Kurzwanderung mit Hansi Vogt, dem Schwarzwaldbotschafter, der um 14.30 Uhr aus dem Stadtpark Kleb zu Burgruine Hohennagold aufbricht und sich auf viele Mitwanderer freut.
Veranstaltet wird das Wanderbare Nagoldtal in Zusammenarbeit der Gemeinden Altensteig, Ebhausen, Calw, Nagold, Hirsau, Seewald-Besenfeld, Simmersfeld und Wildberg, den Ortsgruppen der Schwarzwaldvereine und der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald.
Alle Informationen zum Wanderbaren Nagoldtal, den Touren und den Veranstaltungen werden von der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald in einem Programmflyer zusammengefasst. Der Flyer wird ab Anfang Juni bei den Gemeinden und den Tourist-Informationen der Region ausliegen und kann bei der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald unter info@mein-schwarzwald.de oder telefonisch unter 07052 8169-770 vorbestellt werden. Unter www.wanderbares-nagoldtal.de sind ebenfalls alle Informationen zum Wanderbaren Nagoldtal zu finden und die einzelnen Wandertouren können mit ausführlichen Beschreibungen auf einer digitalen Karte angeschaut, ausgedruckt und für GPS-Geräte heruntergeladen werden.

Wanderrouten

Wandertafel
Wandertafel Ebhausen - Lammbrücke

In Ebhausen und den Ortsteilen informieren insgesamt 4 Wandertafeln über Wanderrouten in Ebhausen und Umgebung, sowie über den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.
Der Schwarzwaldverein unterhält für Sie im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein zusammenhängendes und zuverlässig markiertes Wanderwegenetz, auf dem Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten geleitet werden. An jeder Kreuzung stehen Wegweiser, die Sie sicher zum gewünschten Ziel führen. Die Wanderwege werden von ehrenamtlichen Mitgliedern des Schwarzwaldvereins markiert und gepflegt.

Sehr schöne empfehlenswerte Wanderrouten:

Mindersbacher Tal
Historischer Rundweg in Ebershardt
Vogellehrpfad

Auf www.wanderbares-nagoldtal.de gibt es noch
weitere Tipps und die Verlinkung auf das Online-Touren-Portal,
welches alle Touren des Wanderbaren Nagoldtals auch als GPSCodes
beinhaltet.

Nachfolgend vom Schwarzwaldverein empfohlene Wanderrouten:

Wanderrouten des Schwarzwaldvereins

Standort Ebhausen Lammbrücke
(Parkplatz bei der Ebhauser Bank)

  • Lammbrücke - Lindenhof  Kaltenau - Lammbrücke: 4,5 km
  • Lammbrücke - Bei der Kirche - Mindersbacher Tal - Spechtal - Köpfle - Bei der Kirche - Lammbrücke: 6 km
  • Lammbrücke - Davidsweg - Berneck (zurück mit Bus oder) - Zementbrunnen - Wöllhausen - Lammbrücke: 6,0 km
  • Lammbrücke - Wöllhausen - Monhardter Berg - Gäurandweg Rohrdorf - Wöllhausen - Lammbrücke: 8,0 km
  • Lammbrücke - Wöllhausen - Monhardter Berg - Gäurandweg Rohrdorf - Wöllhausen - Lammbrücke: 8,0 km
  • Lammbrücke - Monhardter Berg - Egenhauser Kapf - Walddorf Chaussehaus - Rohrdorf - Lammbrücke: 14,0 km

Durch Anklicken der Karte wird diese als PDF-Datei in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Wanderkarte
Wanderkarte

Standort Wanderparkplatz Hardt

  • Wanderparkplatz Hardt - Lindenhof - Reute - Ebershardt Backhaus - Saatschule - Wanderparkplatz Hardt: 4,5 km
  • Wanderparkplatz Hardt - Reute - Kaltenau - Lammbrücke - Lindenhof - Wanderparkplatz Hardt: 5,0 km
  • Wanderparkplatz Hardt - Lindenhof - Kaltenau - Kamelhof - Gärtenfeld - Kaltenau - Reute - Wanderparkplatz Hardt: 7,0 km
  • Wanderparkplatz Hardt - Saatschule - Ebershardt Backhaus - Wart - Buhlerwaldstern - Schwarzenbach - Seiten - Burgrain - Kamelhof - Kaltenau - Reute - Wanderparkplatz Hardt: 15,5 km

Durch Anklicken der Karte wird diese als PDF-Datei in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Wanderkarte
Wanderkarte

Standort Wenden "In den Hecken"

  • Parkplatz "In den Hecken" - Heckenweg - Schwarzenbach - Seiten - Wenden Dorfplatz - Parkplatz "In den Hecken"“: 4,0 km
  • Parkplatz "In den Hecken" - Heckenweg - Schwarzenbach - Bulerwaldstern - Hölzle - Wart - Wenden - Parkplatz "In den Hecken": 10,0 km
  • Parkplatz "In den Hecken" - Heckenweg - Schwarzenbach - Aisch - Hasenmerkle - Schwarzenbachmühle - Rotfelden - Burgrain - Goldberg - Wenden - Parkplatz "In den Hecken": 14,0 km

Durch Anklicken der Karte wird diese als PDF-Datei in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Wanderkarte
Wanderkarte

Standort Friedhof Wenden

  • Friedhof - Seiten - Aisch - Schwarzenbach - Heckenweg - Wenden - Friedhof: 3,0 km
  • Friedhof - Seiten - Aisch - Schwarzenbach - Buhlerwaldstern - Hölzle - Wart - Wenden / Friedhof: 9,0 km (Abkürzungsmöglichkeit über "Neidlingsweg")
  • Friedhof - Goldbergweg - Rotfelden - Schwarzenbachmühle - Hasenmerkle - Aisch - Wenden /Friedhof: 12,5 km
  • Friedhof - Wenden - Wart - Warter Höhe - Heiligenwälde - Viehtrieb - Kamelhof - Rotfelden - Goldberg - Wenden /Friedhof: 13,5 km (Abkürzungsmöglichkeit über "in Rot")

Durch Anklicken der Karte wird diese als PDF-Datei in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Wanderkarte
Wanderkarte

Sollten Markierungen oder Wegweiser fehlen bzw. beschädigt sein, melden Sie dies bitte dem Schwarzwaldverein oder der Tourist-Information.
Vielen Dank.

Die Wanderkarte erhalten Sie bei der Tourist-Information und im Handel.

Höhen und Täler um Enz, Nagold, Teinach

Wandern und entdecken Sie Höhen, Täler, Sehenswürdigkeiten und Kulturen um Enz, Nagold und Teinach. Für Wandervorschläge, Übernachtungsmöglichkeiten etc. erhalten Sie beim Bürgermeisteramt Ebhausen die Wanderkarte "Höhen und Täler um Enz, Nagold, Teinach" für 4,90 EUR.

Auf www.wanderbares-nagoldtal.de gibt es noch
weitere Tipps und die Verlinkung auf das Online-Touren-Portal,
welches alle Touren des Wanderbaren Nagoldtals auch als GPSCodes
beinhaltet.

Kontakt

Gemeinde Ebhausen | Marktplatz 1 | 72224 Ebhausen | Fon: 07458 9981-0 | Fax: 07458 9981-70 | E-Mail: info@ebhausen.de